Navigation und Service

Government at a Glance (GaaG)

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) veröffentlicht alle zwei Jahre die Studie "Government at a Glance" (dt.: "Regierung und Verwaltung auf einen Blick"). Sie enthält umfangreiche Daten zu den öffentlichen Verwaltungen der 34 OECD-Mitgliedsländer und bietet Regierungen und Verwaltungen die Möglichkeit, ihre Leistungen im internationalen Vergleich zu analysieren und von den Erfahrungen anderer Länder zu profitieren.

Eine gute öffentliche Verwaltung ist für die langfristige wirtschaftliche, soziale und umweltgerechte Entwicklung von entscheidender Bedeutung. Die Bürgerinnen und Bürger erwarten von den politischen Entscheidungsträgern sowohl rasche als auch nachhaltige Lösungen. Sie verlangen dabei nach qualitativ hochwertigen öffentlichen Dienstleistungen, die ihren im Wandel begriffenen Lebensumständen und Bedürfnissen gerecht werden.

Im Zuge dieser Entwicklung müssen die Regierungen und Verwaltungen neue Managementstrategien einsetzen, die ihre Leistungsfähigkeit verbessern. Die Studie "Government at a Glance (GaaG)" zielt darauf ab, Indikatoren bereit zu stellen, welche die Leistungsfähigkeit staatlichen Handelns messbar machen.

GaaG liefert Daten aus der gesamten "Produktionskette" von Regierungsaktivitäten: Informationen über Einkommen, Eingangsindikatoren zu Regierungsaus-gaben, Beschäftigung und Vergütung, Ergebnisindikatoren für die Verwaltung als Ganzes sowie für einzelne Bereichen wie Erziehung, Gesundheit und Steuerverwaltung. Ferner enthält GaaG vergleichende Daten für Verwaltungsmaß-nahmen in Bezug auf Transparenz und Integrität, Regulierungs- und Personal-management im öffentlichen Dienst sowie die Erbringung von Dienstleistungen. Diese Indikatoren geben Aufschluss über politische Handlungsansätze und liefern Beispiele dafür, welche Maßnahmen sich in der Praxis bewährt haben.

GaaG wird seit 2007 alle zwei Jahre veröffentlicht. Die OECD-Mitgliedsländer sind in die Erstellung der Studie eingebunden. Das BMI koordiniert den deutschen Beitrag dazu.

Weitere Informationen erhalten Sie hier und hier.

Diese Seite

© 2017 Verwaltung innovativ