Navigation und Service

Verwaltungsorganisation

Die Verwaltungsorganisation umfasst den Aufbau, die Arbeitsabläufe und die Zusammenarbeit der Verwaltung. Sie ist damit das Gerüst der Bundesverwaltung und die Grundlage für ihre Aufgabenwahrnehmung. Um die Funktion optimal erfüllen zu können, ist die Organisation kontinuierlich an die gesellschaftlichen Anforderungen anzupassen und zu verbessern. Neue Technologien wie das Internet eröffnen Möglichkeiten für eine Verwaltungsorganisation, die sich ständig erneuert und verbessert. So bleibt sie Garant eines soliden und zukunftsfähigen Staatswesens. Nähere Informationen erhalten Sie auf der Webseite des Bundesministeriums des Innern.

Das Projekt DLZ

Die Bundesregierung startete in der letzten Legislaturperiode das Projekt "Aufbau und Ausbau von Kompetenz- und Dienstleistungszentren" (Projekt DLZ).

Mehr: Projekt DLZ …

Einheitliche Behördennummer 115 – Wir lieben Fragen

Stadt Kassel Stadt Kassel

Mit der 115 hat das lästige Suchen nach Ansprechpartnern und Zuständigkeiten in der Verwaltung ein Ende: Über diese einfache, leicht zu merkende Nummer erhalten Bürgerinnen und Bürger Auskunft zu den am häufigsten anfallenden Verwaltungsfragen. Die Behördennummer 115 steht für innovativen Bürgerservice und für eine effiziente Verwaltung. Sie hat sich zum Servicestandard in den Behörden Deutschlands entwickelt.

Mehr: Einheitliche Behördennummer 115 …

Öffentlich-Private-Partnerschaften (ÖPP)

Öffentlich-Private-Partnerschaften (ÖPP) sind Kooperationen zwischen der Verwaltung einerseits und Unternehmen oder privaten Organisationen wie z.B. Verbänden oder Vereinen andererseits, um gemeinsam öffentliche Aufgaben wahrzunehmen. ÖPP kommen in Betracht, wenn öffentliche Leistungen im Vergleich zu einer Eigenrealisierung effizienter, schneller und kostengünstiger bereitgestellt werden können.

Mehr: Öffentlich-Private Partnerschaften …

Informations- und Wissensmanagement

Verwaltung besteht nicht nur aus Aufgaben, Personal, Prozessen und Produkten. Wichtiges Element einer Verwaltung stellt auch das dort vorhandene Wissen dar. Dieses Wissen ist eine elementare Ressource und muss gepflegt und erweitert werden. Das interne Wissen sowie benötigte Informationen aus extern zugänglichen Quellen müssen allen, die darauf zugreifen sollen, bedarfsgerecht zugänglich gemacht werden. Diese Wissensorganisation und -bereitstellung wird auch als Wissensmanagement bezeichnet.

Mehr: Informations- und Wissensmanagement …

Handbuch für Organisationsuntersuchungen und Personalbedarfsermittlung

aufgeschlagener Aktenordner Handbuch für Organisationsuntersuchungen und Personalbedarfsermittlung

Das Handbuch umfasst Fragestellungen zur Aufbau- und Ablauforganisation, Aufgabenkritik, Personalbedarfsermittlung und Geschäftsprozessoptimierung. Es enthält ebenso Informationen zum "Neuen Steuerungsmodell" wie auch Hinweise zum Projekt- und Qualitätsmanagement.

Mehr: Organisationshandbuch …

Diese Seite

© 2017 Verwaltung innovativ