Navigation und Service

Personal

In der Bundesverwaltung arbeiten rund 450.000 Menschen. Sie erfüllen Aufgaben, die für das Land, für die Bürgerinnen und Bürger, für die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft und die Sicherung der Arbeitsplätze von hoher Bedeutung sind. Ideen, Erfahrungen und Kompetenzen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestimmen die Qualität der Bundesverwaltung. Einfach gesagt: Die Verwaltung ist nur so gut wie die Menschen, die dort arbeiten.

Aus- und Weiterbildung

Die Bundesverwaltung ist eine lernende Verwaltung. Der permanente Wandel der Anforderungen erfordert die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen. Eine erfolgreiche Fortbildung muss zielorientiert gesteuert werden.

Mehr: Aus- und Weiterbildung …

Das Projekt "Demografiesensibles Personalmanagement"

Publikationen Demografiesensibles Personalmanagement Publikationen Demografiesensibles Personalmanagement

Die Zahl der Beschäftigten in der Bundesverwaltung ist in den letzten 20 Jahren um etwa ein Drittel reduziert worden. Dieser Personalabbau aufgrund von Sparvorgaben basierte größtenteils auf dem Prinzip, frei gewordene Stellen nicht wieder zu besetzen. Somit gibt es heute wenig Junge und immer mehr Ältere in der Bundesverwaltung: Das Durchschnittsalter der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beträgt derzeit 45 Jahre – Tendenz steigend, weil sich auch die Lebensarbeitszeit stufenweise auf 67 Jahre erhöhen wird.

Mehr: Demografiesensibles Personalmanagement …

Diese Seite

© 2017 Verwaltung innovativ