TESTTESTTEST

Navigation und Service

Zeitlicher Ablauf

Die Teilnahme an der OGP setzt die Erarbeitung eines nationalen Aktionsplans der Bundesregierung im Zweijahrestakt voraus. Jeweils zur Halbzeit sowie zum Ende des Zeitraums eines Aktionsplans evaluiert sowohl die Regierung selbst, als auch der unabhängige Berichtsmechanismus der OGP den Fortschritt bei der Umsetzung der in den Aktionsplänen enthaltenen Selbstverpflichtungen.

Der erste Aktionsplan wurde im August 2017 bei der OGP eingereicht. Im ersten Quartal 2017 fand ein Dialog mit Vertreterinnen und Vertretern zivilgesellschaftlicher Organisationen statt, deren Ideen in den Aktionsplan der Bundesregierung einflossen. Der Ablauf folgte der schematischen Darstellung im nachfolgend abgebildeten Zeitstrahl.

OGP - Zeitleiste OGP - ZeitleisteQuelle: BMI

Der zeitliche Ablauf der Erstellung des zweiten Aktionsplans wird an dieser Stelle noch aktualisiert. Auch Länder, Kommunen und andere Akteure werden die Möglichkeit zur Beteiligung haben. Diese Prozesse werden derzeit noch definiert.

Diese Seite

© 2018 Verwaltung innovativ

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK